#22 – Bibi und die Piraten

Piratenspaß auf der Insel Buddelsand. In der Villa Nougat verhext Bibi kurzerhand den Bürgermeister und Pichler in zwei waschechte Piraten, die sich sogleich auf Schatzsuche begeben. Wir hinterfragen den Mythos Piraten, die Namensgebungen der Orte und Charaktere und das kuriose Ende der Geschichte.

Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu #22 – Bibi und die Piraten

  1. Stefan sagt:

    Hallo Britta und Benny,
    ich höre gerade euren Podcast zu Bibi und die Piraten. Zu eurem Kommentar, dass Piraten früher keine Augenklappen getragen haben möchte ich gerne erwähnen, dass früher in der Schifffahrt unter Deck kein Licht vorhanden war und Feuer oder Laternen zu gefährlich für Holzboote war. Daher haben einige Seefahrer Augenklappen getragen, damit das eine Auge bereits an die Dunkelheit gewöhnt ist und das andere Auge, welches noch an das Licht gewöhnt ist abgedeckt werden kann, sobald dieser unter Deck gehen musste. Fenster gab es ja damals auch noch nicht unter Deck.

    Gruß euer Fan Stefan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.